Wo kann man Kitesurfen auf Mallorca?

Wenn Sie Ihre kitetrip nach Mallorca planen die Frage ist:
Wo kitesurfen auf Mallorca? Sie könnten in der Tat sagen: wo zu tun, wo man üben oder wo man Kitesurfen lernen kann, wann die eigentliche Frage ist: wo ist es erlaubt, Kitesurfen auf der Insel?

In Theorie konnte Sie Kitesurfen in mehreren Stränden rund um die Insel.  Wenn das erlaubt ist oder nicht, ist es eine andere Sache.

Das Gesetz zu brechen und Kitesurfen in einem nicht erlaubten Gebiet oder andere Menschen in Gefahr zu bringen, ist in jedem Fall nicht zu empfehlen.

In allen spanischen Territorien ist es nur möglich Kitesurfen 200 m von der Küste zu erleben oder zu üben. Diese Regel zu brechen, wenn gefangen, werden Sie mit 3000 Euro Ticket bestraft werden.

Der einzige legale Weg, um die 200 Meter Entfernung vom Strand zu erreichen, sollte es durch einen legalisierten Kanal mit Bojen markiert werden und nutzt diesen Kanal mit einer Geschwindigkeit von 3 mph.

Die Gesetzgebung, die sich auf die Navigation in unserem Land bezieht, heißt es: Ley de Costas
Das erste, was geklärt werden sollte, ist, dass das Gesetz keinen Unterschied zwischen Sommer- oder Wintersaison macht, das Gesetz muss immer trotzdem beobachtet werden.

Von Mitte Oktober / November bis Ende März gibt es sehr wenige Menschen, die an die Strände gehen,
daher die Chancen zu ärgern oder zu gefährden andere Strandgänger vermindert, obwohl, erinnern gut, für die Durchsetzung des Gesetzes, ist es genau das gleiche, das heißt, kein Unterschied.

Sie brechen das Gesetz, wenn gefangen “in flagrant delit” werden Sie dafür bezahlen.

 

 

Wo kann man Kitesurf auf Mallorca im Frühjahr
Sommersaison machen

Und wieder auf die ursprüngliche Frage: wo man Kitesurfen auf Mallorca üben oder lernen?

Lassen Sie uns schon klar die Unterschiede festlegen:
Im sommer, fast nirgendwo.   Die Bucht von Pollensa, wo unsere www.kitesurfingmallorca.com lizenzierte Kiteschule und Kanal ist, ist die einzige autorisierte Weise.

In Playas de Muro gibt es einen Kanal, der auch erlaubt sein sollte, wenn auch mit einigen wirklich wichtigen Vorsichtsmaßnahmen.  Es ist ein kleiner / schmaler Kanal, und auf beiden Seiten des Kanals und für Hunderte und Hunderte von Metern gibt es viele Schwimmer. Der Strand ist auch sehr schmal, knapp 5 Meter breit.

 

Playas de Muro kitesurfen verboten

An jedem Tag während der Frühjahr / Sommer-Jahreszeiten wäre es erwartbar, gewisse Schwierigkeiten zu haben, sogar unseren Kite vorzubereiten aufgrund des Platzmangels zu starten.

Auch den Strand durch den Kanal zu verlassen, wird schwierig sein, wenn man bedenkt, dass der Wind fast sicher onshore ist wir sollten nicht die Linie der Bojen an jeder Seite des Kanals überqueren und die brechenden Wellen schicken uns zum Strand.

Und es gibt Can Pastilla Strand in der Nähe von Palma und seinem Kanal, dass, obwohl es eine Option ist, die ich persönlich nicht berücksichtige, angesichts der Massen am Strand und auch viele Menschen und Familien schwimmen dort.

 

Playa

Ist die Bucht von Pollensa, vor allem im Bereich von Sa Marina, wo jeder üben und Kitesurfen lernen sollte. Dort ist, wo unser Kanal platziert ist im Anschluss an die Zulassung von Küste und Meeresbehörden.

Das ist offensichtlich nicht gerade eine Einladung an all jene, die diese Zeilen lesen um zur gleichen Zeit zu kommen, logisch, je weniger wir sind, desto besser werden wir Kitesurfen.

 

Pollensa Bucht kite revier

Obwohl die Bucht groß genug ist und es gibt kaum eine Navigation von anderen Booten, die uns Sorgen machen sollten. Die Frage hier ist wenn du in der Lage bist um kitesurfen gegen den Wind genug um nicht in der Nähe des Ufers zu kiten und auf diese Weise mit den so vielen Kiters zu kreuzen.

 

 

Der Rest der Strände um Kitesurfen auf Mallorca

Der Rest der Strände zum Kitesurfen der Insel sind:
Palmanova -SE Winde, Sa Rapita W – SW Winde, oder Cala Millor E Winde

 

Sa Rapita kitesurfen verboten

Diese Strände sind sicherlich nicht empfohlen während der touristischen Saison wegen der Masse der Sonnenbäder und Schwimmer und weil es keinen Kanal zum Segeln gibt, so werde ich nicht im Detail in diesem Blog-Post zu beschreiben.

Und um es kurz zu machen:
Frühling / Sommer? Bahia de Pollensa
Autumm / Winter irgendwo aber mit all den passenden Vorsichtsmaßnahmen
und im Falle von Stürmen, verdoppeln Sie Ihre Vorsichtsmaßnahmen in jedem Fall

……………………………………………………

Bitte entschuldigen Sie uns für den Gramatical Fehlern und die schlechte Übersetzung.
Möchten Sie teilnehmen und helfen Sie uns mit unserem Blog, fühlen Sie sich frei uns zukontaktieren.
Wir werden es Ihnen danken sehr dafür.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *