Sollen wir in Can Pastilla kitesurfen?

In letzter Zeit sind in Can Pastilla / Playa de Palma einige Videos auf YouTube zu sehen, die Werbung für Kitesurfen machen

Can Pastilla und Playa de Palma / Arenal, ist ein öffentlicher Strand, der Strand, an dem die Menschen, die in der Stadt Palma leben, sowie viele Deutsche und andere Nationalitäts-touristen gerne schwimmen oder einfach nur in der Sonne liegen und sein wollen in Frieden.

kitesurfing-Can-Pastilla-is-not-a-good-idea

Einige Kiter ignorieren diese Tatsachen und entscheiden sich, dort zu kitesurfen, was ein hohes Risiko für die Strandbenutzer bedeutet. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass es in diesem Gebiet eine hohe nautische Verkehrsfläche mit vielen Booten und Segelschiffen gibt.

Es gibt eine Reihe von gelben Bojen, die 200 Meter vom Strand entfernt sind, um den Schwimmerbereich zu signalisieren.

kitesurfen Sie nichts in Can Pastilla

Wir empfehlen Ihnen nicht Kitesurfen, Strände und in jedem Fall Kitesurfing-Kurse in diesem Bereich zu machen. Die Strafen können bis zu 3000 Euro betragen, wenn Sie dort gefangen sind.

Kitesurfen in Can Pastilla liegt in Ihrer eigenen Verantwortung – seien Sie sehr vorsichtig

VORSICHT IN CAN PASTILLA!